1. Schnupperwochenende beim ÖRD Kärnten

Der Wettergott hatte es gut mit uns gemeint – die Sonne lachte nur so vom Kärntner Himmel und im Ausbildungszentrum in Wernberg waren alle topmotiviert!

Die an der Rettungshundearbeit interessierten Hundebesitzer mit ihren vierbeinigen Begleitern – von klein bis groß, von dünn bis kräftig, von verspielt bis hungrig, ob kurzhaarig, gelockt oder mit Wuschelmähne, … alle wurden sie herzlich bei uns willkommen geheißen!

Bei ersten kleinen „Übungen“ am Hundeplatz, aber auch im Wald, wurden die Hunde auf ihre Motivation und Eignung getestet und man sah sogleich, ob der Begeisterungsfunke auf das Hunde-Mensch-Team übergesprungen ist.

Bei Kaffee und Kuchen konnten sich die Interessierten über die Rettungshundearbeit ausführlich informieren und …. Soviel kann man sagen: Viele von ihnen kommen wieder!

Nur so nebenbei … auch dem ORF Kärnten war unser Schnuppertag einen Besuch           wert ;-)!

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Erfolgreiche Übung mit der FF Techelsberg

Am 07.06.2014 wurde es zum ersten Mal ernst für die Ortsstelle Villach des ÖRDs.
Die erste Übung mit der FF Techelsberg unter den gestrengen Augen des Übungsleiters OBM R. Buchsbaum und dem ÖRD PR. Kh. Riesenberger stand am Programm. Drei Hunde mit ihren Hundeführern standen auf dem Prüfstand und konnten mit Stolz herzeigen wie weit sie in ihrer Ausbildung schon sind. Die Übungsannahme war ein Autounfall bei welchem drei Personen vermisst wurden. Jeder Hundeführer bekam von der ÖRD-Einsatzleitung, welche auch mit dieser Übung ihren Einstand hatte, sein Suchgebiet zugeteilt. Von der Feuerwehr wurden sie dann zu ihren Gebieten gebracht und in Begleitung von 1 bis 2 Feuerwehrleuten konnte die Suche dann beginnen. Innerhalb kürzester Zeit wurden alle drei Personen vorbildlich gefunden. Eine Person musste von der Feuerwehr geborgen werden da sie verletzt war. Sie wurde bei milden 30 Grad mittels Trage geborgen. Unsere Helferin Corinna die sich zur Verfügung stellte war sehr tapfer. Die anderen zwei Personen konnten unverletzt geborgen werden.
Auch hier ein großes DANKE an unsere Helferlein Janina Brandstätter, Carmen Müller, Corinna Rapotz und Eva Riesenberger.
Die Anschließende Besprechung viel sehr positiv aus und alle waren mit der geleisteten Arbeit mehr als zufrieden. Danke an die FF Techelsberg für die tolle Übung und gute Zusammenarbeit.
Gratulation an die Rettungshundeteams Petra Brommer mit Spike, Robert Staudacher mit Quin und last but not least Martina Müller mit Julchen die ihre Arbeit wirklich professionell präsentiert haben. Auch unsere Einsatzleitung Raphael Gruber konnte sich mit seiner Erfahrung hervorragend einbringen und unsere Teams super leiten. Wir freuen uns schon auf weitere ebenso Erfolgreiche Übungen, und nach unserer bestandenen IPO Prüfung im August können die ersten richtigen Einsätze kommen!!!

uebung_ff_tb

 

Spektakuläre Einsatzübung in der Villacher Innenstadt

Beim ehemaligen Kastner und Öhler Gebäude zeigten die Feuerwehr Villach mit den Feuerwehren Vassach, St.Ulrich, Perau und Gödersdorf den vielen Besuchern eine Einsatzübung besonderer Art!                                                                                        Danke an Übungsplaner Kommandant Stellvertreter der Hauptwache Villach.                  OBI Richard Werding

ATT00017 (3) ATT00020 (3) ATT00023 (3) ATT00026 (3) ATT00029 (3) ATT00032 (3) ATT00035 (3) ATT00038 (3) ATT00041 (3)

 

Training mit Nicole Tacha

Vom 01.05.2014 bis 03.05.2014 stand die Ortstelle Villach unter dem Prüfenden Auge von Nicole Tacha.
Die Unterordnung und Geräte Arbeit wurde von ihr ganz genau unter die Lupe genommen.
Die Rettungshhundeteams meisterten die Aufgaben mit Bravour und konnten auch viele gute Tipps mit auf den Weg nehmen. Jeder konnte intensiv mit Nicole an seinen eigenen Schwachstellen arbeiten.
Es waren 3 Lehrreiche aber auch lustige Tage. Wir freuen uns schon heute aufs hoffentlich nächste Mal.                                                                                                   Vielen Dank an Nicole (mit einer orig. Villacher Torte) für das tolle Training und allen die daran teilgenommen haben.

ATT00063 (2)

ATT00060 (2)

Rettungshunde Prüfung der OS Villach

Am 17.08.2013 fand unter den Augen von Leistungsrichter Klaus Herzog eine Rettungshunde- Prüfung der OS- Villach in Wernberg statt. Sechs Hundeführer/innen stellten sich bei sehr heißen Bedingungen der Herausforderung und bestanden das von Ihnen angepeilte Ziel. Somit konnte die weiße Fahne gehisst werden. Herzlichen Glückwunsch an alle Prüflinge, vor allem an die, die Ihre erste Prüfung ablegten.
ÖRD

ÖRD

ÖRD Villach am Wurzenpass

ÖRD Villach ÖRD-Intensivtraining mit Gerhard Krauss
In der Zeit vom 17. – 20. Mai 2013 trainierten wir mit ÖRD-Ausbildungsreferent Gerhard Krauss um unseren Ausbildungsstand zu überprüfen und um uns lehrreiche Tipps zu holen.
Am Freitag trafen wir uns um 14.30 Uhr am ÖRD-Ausbildungsplatz in Wernberg. Die Hundeführer zeigten ihren Ausbildungsstand in der Unterordnung und bekamen hilfreiche Ratschläge.
Von Samstag bis Montag mittags trainierten wir am Wurzenpass die Nasenarbeit. Jeder Hund wurde nach seinem Ausbildungsstand und Bedürfnis gearbeitet. Es wurde an Distanzen, Anzeige, Helferbindung und Hundeführer-Handling gefeilt und auch an der Kondition der Hundeführer .
Den Trainingsabschluss des Pfingstwochenendes bildete dann noch am Montagnachmittag die Gerätearbeit.
Obwohl uns der Wettergott nicht sehr hold war, hielten alle Teilnehmer tapfer durch. Sogar das Grillen am Abschlusstag wollte nicht ohne Regen vorübergehen, doch … so ein „wenig“ Regen schreckt uns ÖRD-Hundeführer nicht ab aktiv zu sein, …. nicht einmal beim Feiern!
Wir nehmen wieder viel für die kommende Trainingszeit mit und bedanken uns bei Gerhard für diese tolle informative Zeit!
Ein herzliches Danke an den Waldbesitzer und den zuständigen Jäger für die Möglichkeit zur Benützung des Waldes!

Besuch im „Ich – Du – Wir Montessori-Kinderhaus“

Besuch im „Ich – Du – Wir Montessori-Kinderhaus“

Die ÖRD-Rettungshunde der Ortsstelle Villach besuchten am Freitag, 17.05.2013, das Ich – Du – Wir Montessori-Kinderhaus de la Tour in Treffen, Niederdorf.
Auf dem Areal des Bildungszentrum de la Tour, stellten wir unsere Arbeit mit den Hunden vor. Es wurde vom jungen Hund bis zum fertigen Rettungshund der Ausbildungsweg gezeigt. Spiele-/Futterkreis – Anreizübung – Suche sichtig – Suche nicht sichtig. Die Kinder wurden in das Geschehen eingebunden und zeigten sich sehr interessiert. Zum Abschluss durften dann die ÖRD-Rettungshunde von den Kindern gestreichelt und an der Leine geführt werden.
Auch für die aufmerksam gewordenen Schulkinder am angrenzenden Bereich des Kinderhaus-Areals machte Robert mit Quin einen kurzen Abstecher und zeigten ihnen ihr Können.
Wir bedanken uns sehr herzlich bei der Leiterin des Kinderhauses Frau Edith Verderber und bei Gruppenleiterin Yvonne Deppisch, die uns den Besuch bei den Kindern ermöglichten.
ÖRD-Teams: Karlheinz, Robert mit Quin, Trixi mit Anoki, Petra mit Spike, Eva mit Gatsby und Ingrid mit Kyla
Hier einige Eindrücke:

ÖRD Villach

ÖRD Villach

ÖRD Villach

ÖRD Villach

ÖRD Villach

ÖRD Villach

ÖRD Villach

ÖRD Villach

ÖRD Villach

ÖRD Villach

ÖRD Villach

ÖRD Villach

ÖRD Villach

ÖRD Villach

ÖRD Villach

ÖRD Helferschulung in Villach

Ortsstelle Villach:

Das Wochenende vom 23. – 25.11.2012 stand ganz im Zeichen der Helferschulung unter ÖRD-Bundesausbildungsreferent Gerhard Krauss.

Ziel war sowohl die theoretische, als auch die praxisbezogene Arbeit des Helfers bei der Arbeit am Rettungshund. Nur ein gut ausgebildeter Helfer gewährleistet den Ausbildungserfolg und ist somit ein, wenn nicht sogar der wichtigste Baustein in der Rettungshundeausbildung.

Am Freitag wurde der theoretische Teil der Schulung im ÖRD-Ausbildungszentrum für Rettungshunde in Wernberg abgehalten. Am Samstag und Sonntag galt es nun, die Theorie in die Praxis umzusetzen. Dazu konnten wir das Gebiet des ehemaligen Munitionslagers in Klagenfurt – welches uns dankenswerterweise von der Familie Glock für Trainingszwecke zur Verfügung gestellt wird – nutzen.

Dank der tollen Voraussetzungen und der hochmotivierten Teilnehmer war dieses Wochenende ein absoluter Erfolg. Nun gilt es das Gelehrte umzusetzen.

OERD VillachOERD VillachOERD VillachOERD VillachOERD Villach

OERD Villach

OERD Villach